Kreissportbund Unstrut-Hainich
Kreissportbund Unstrut-Hainich

Wir begrüßen Sie auf den Seiten des Kreissportbundes Unstrut-Hainich

Geänderte Öffnungszeiten

Die Geschäftsstelle ist in der Woche nach Ostern geschlossen. In der Zeit vom 24. April bis 03. Mai 2017 ist die Geschäftsstelle vormittags geöffnet.

Aktive Sportler*innen zum 12. Sportfest für ältere Bürger

Zum 12. Sportfest des Unstrut-Hainich Kreises für ältere Bürger konnten wir am vergangenen Samstag (01.04.2017) über 80 Teilnehmer und fleißige Helfer in der Salzahalle und benachbarten Stadthalle in Bad Langensalza begrüßen. Mit Unterstützung des SV Empor Bad Langensalza e.V., der auch die Versorgung gewährleistete, und vielen ehrenamtlichen Helfern wurde eine tolle Veranstaltung auf die Beine gestellt. Der Spielmannzug der Stadt Bad Langensalza begleitete den Einmarsch aller Teilnehmer in die Salzahalle.  

Nach dem Seniorensportbeauftragten des KSB, Frank Meyer, begrüßte auch der Bürgermeister der Stadt Bad Langensalza, Bernhard Schönau, sowie der stellvertretende Landrat, Jörg Klupak und die Vorsitzende des KSB, Kerstin Wagner-Hohage die Sportler*innen. Nach einer kurzen Einweisung von Frank Meyer in den Stationsablauf leiteten die Sportlerinnen der Gymnastikgruppe SV Empor Bad Langensalza die gemeinsame Erwärmung.

Anschließend konnten die Teilnehmer ihre Stationen frei wählen: Fitnesstest, Bogenschießen, Deutsches Sportabzeichen, Schach oder Tischtennis – einfach mal Ausprobieren oder am Wettkampf teilnehmen – für jeden war etwas dabei.

In der Disziplin Fitnesstest stellten sich über 50 Teilnehmer*innen dem sportlichen Wettkampf: Aufrichten aus der Bauchlage, Zielwerfen, Rumpfheben, Koordinations- und Schlängellauf, Gewichte tragen, Armbeugen und Nordic Walking standen auf dem Programm. Auch das Massageangebot der angehenden Physiotherapeuten des IFBE Bildungszentrums Mühlhausen wurde von den Sportlern gerne genutzt – sei als zur Lockerung zwischendurch oder als wohl verdiente Entspannung nach den Wettkämpfen. Ebenso traf das Beratungsangebot der Firma Jüttner Orthopädie auf großes Interesse.

Dr. Peter Jonscher und Andreas Körner vom Polizeisportverein Mühlhausen boten vor den Auszeichnungen zwei Workshops zu den Themen „Selbstverteidigung im Alter“ und „Sturzprävention“ an – in lockerer Atmosphäre wurde auf Fragen eingegangen und Selbstvertrauen geschaffen. Die Tanzgruppe des DRK Bad Langensalza bot vor den Auszeichnungen eine unterhaltsame Darbietungen, die mit viel Applaus honoriert wurde.

Gemeinsam mit der Rosenkönigin ehrte Frank Meyer nicht nur die Sportler*innen sondern auch die Helfer und Übungsleiter, die zu einem abwechslungsreichen Sportfest beigetragen haben.

 

Die erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler im Fitnesstest:

              Platz 1                           Platz 2                         Platz 3

45-54     Meyer, Ulrike                  Hentschke, Birgit                            

55-59     Rademacher, Ramona    Barthel, Birgit               Kast, Isolde

                                              

              Platz 1                          Platz 1                      Platz 3

60-64     Wasserberg, Ingrid      Stöpel, Ortrun           Pollak, Siegrid

              Platz 3                          Platz 3

              Kupka, Christel             Gruneberg, Helga

                                              

              Platz 1                          Platz 2                  Platz 3

65-69     Reif, Gunhild                 Menzel, Marion       Ballnuweit, Gerlinde

 

70-74     Beier, Margitta              Koch, Heidrun       Sattler, Ilona

 

75-79     Platz 1                         Platz 1                    Platz 3

75-79     Friedrich, Christel        Brümmel, Elfriede    Böns, Ingrid

              Platz 3

              Zaganowski, Irmgard

 

ü 80       Platz 1                         Platz 2                     Platz 3

              Rurainsky, Susanna      Schäfer, Marianne

 

Männer   Platz 1                      Platz 2                  Platz 3

60-64     Kühn, Reiner             Pollak, Heinz          Meyer, Holger

65-69     Weise, Wolfgang            

70-74     Hebenstreit, Bruno                       

75-79     Rurainsky, Lothar

 

Die Wettkämpfe der Disziplin Schnellschach, organisiert von Michael Wegerich, wurden auch  als Nordthüringer Meisterschaften der Senioren gewertet. Hierbei setzten sich in spannenden Partien folgende Sportler durch:

Platz 1                         Platz 2                             Platz 3

Wegerich, Michael          Schorch, Rüdiger              Grabowski, Reiner

 

Die Tischtennisspieler wetteiferten an der Platte um die Podestplätze:

 

AK          Platz 1                     Platz 2                    Platz 3

60-64     Schulz, Reinhard       Kühn, Reiner            Pollak, Heinz

65-69     Hammer, Josef

75 - 79   Zeng, Hartwig

 

 

Wir möchten uns an dieser Stelle recht herzlich bei allen Sponsoren bedanken, ohne deren Unterstützung wir die Veranstaltung nicht hätten durchführen können:

der Sparkasse Unstrut-Hainich,

dem Landratsamt,

der Stadt Bad Langensalza.

Bestandserhebung abgeschlossen

Der Landessportbund Thüringen (LSB) verzeichnet erstmals seit sechs Jahren wieder mehr als 370.000 Mitgliedschaften in den Thüringer Sportvereinen. Das ist das Ergebnis der aktuellen Mitgliederbestandserhebung. Demnach sind aktuell exakt 370.579 Mitglieder in 3.424 Thüringer Sportvereinen registriert. Es ist der zweithöchste Wert an Mitgliedschaften seit der Gründung des Landessportbundes Thüringen im Jahr 1990. Details

 

Im Unstrut-Hainich-Kreis waren die Mitgliederzahlen im vergangenen Jahr leicht rückläufig, lediglich in der AK 50+ waren Zuwächse zu verzeichnen. 185 Vereine mit 16.826 Mitgliedern sind in unserem Kreissportbund organisiert. Wir können somit einen Organisationsgrad von 16,0% aufweisen.

Mitgliederentwicklung KSB UH 2014-2017
2017_Mitgliederentwicklung KSB UH.pdf
PDF-Dokument [34.4 KB]

Fortbildung "Steuern und Finanzen im Sportverein"

Am 07.04.2017 bietet wir eine Fortbildung zum Thema „Finanzen und Steuern im Sportverein“ an (Referent: Herr Karsten Krause). Die Veranstaltung im Sporthotel Mühlhausen, Kasseler Str.5 beginnt um 18:30 Uhr. Die Anmeldung erfolgt formlos in der Geschäftsstelle, per Mail oder telefonisch.

12. Sportfest für ältere Bürger

Am 01.April 2017 findet in der Salzahalle in Bad Langensalza das 12. Sportfest für ältere Bürger statt. Ab 45 Jahre kann man sich in den verschiedenen Altersklassen beim Fitnesstest, Kegeln, Tischtennis und Schach mit anderen Sportfreunden messen.

Es besteht auch die Möglichkeit, vor Ort 2 Diziplinen für das Deutsche Sportabzeichen abzulegen. Des Weiteren kann sich im Bogenschießen probieren und Workshops zu den Themen Selbstverteidigung und Fallübungen  besuchen. Alle Details findet ihr im Flyer:

Flyer Sportfest für ältere Bürger
Flyer_SSF_2017.pdf
PDF-Dokument [968.0 KB]

Sommerferien mit der Kreissportjugend

Die Kreissportjugend fährt in den Sommerferien wieder ins Ferienlager. Kinder von 6 bis 12 Jahren sind herzlich eingeladen. Details, Anmeldung

Einladung zum Meeting "Sport für alle"

Der LSB Thüringen lädt vom 31.03. bis 01.04.2017 zum Meeting Sport für alle in das Sporthotel Oberhof. Im Rahmen des Meetings möchte der LSB mit seinen Mitgliedsorganisationen in den jährlichen Erfahrungs- und Meinungsaustausch treten, interessierte Sportvereine sind herzlich willkommen. Details, Anmeldung

Flyer "Sport für alle"
17_Progr Meeting.pdf
PDF-Dokument [1.9 MB]

Spendenaufruf

Werte Sportfreunde,

 

wir bitten um Beachtung des Spendenaufrufes vom Schützenverein 1841 e.V. Großengottern!

Thüringer Frauensporttag zeigt Vielfalt der Bewegungsangebote

Der Thüringer Frauensporttag am Samstag, dem 6. Mai 2017, (ab 10 Uhr) in der Landessportschule Bad Blankenburg lädt alle Mädchen und Frauen zum Zuschauen, Mitmachen, Informieren und zum Dabeibleiben ein. Die Sportvereine zeigen mit einem bunten Showprogramm die Vielfalt der Bewegungsangebote für Mädchen und Frauen und machen so Lust auf mehr. Über Schnupperangebote von Aerobic bis Wassergymnastik, Entspannung, Rückenschule und Lach-Yoga bieten die Vereine in 45- bzw. 90-minütigen Workshops verschiedene Sportarten zum Ausprobieren an. Die Teilnahmegebühr beträgt 25 Euro. Workshops, Verpflegung  sowie  Getränke sind im Preis inbegriffen. Übernachtungen müssen direkt in der Landessportschule angefragt werden. Die Teilnahme für Kinder ist kostenfrei, diese müssen bei der Anmeldung aber verbindlich angegeben werden.

Anmeldeschluss zum Thüringer Frauensporttag ist der 25. April 2017. Anmeldungen sind unter dem Link http://www.thueringen-sport.de/cgi-bin/lsb_details_fb.asp?ID=3421&DB=7 möglich.

Flyer
Thueringer_Frauensporttag_2017_Flyer.pdf
PDF-Dokument [2.0 MB]

Stellenausschreibung Koordinator/in Verbandsarbeit

Die Kreissportjugend sucht ab dem 01.05.2017 eine/n Koordinator/in der Jugendverbandsarbeit im Unstrut-Hainich-Kreis zur konzeptionellen und überfachlichen Koordinierung der offenen Kinder‐ und Jugendarbeit im Netzwerkverbund der Sportvereine, Schulen, Kindereinrichtungen, Familien sowie anderen Trägern und Partnern der Jugendhilfe im Landkreis Unstrut-Hainich.

Stellenausschreibung
Stellenausschreibung Koordinator.pdf
PDF-Dokument [349.3 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kreissportbund Unstrut-Hainich